Vielleicht kannst du dich noch an deine Schulzeit erinnern, in der du vielleicht jemanden gebraucht hättest, der dich unterstüzt und dich begleitet. Und hier kommst du als Mentor*in ins Spiel.

Als Mentor*in bist du Ansprechpartner für deine*n Mentee und unterstützt ihn bei Fragen und Problemen. Hauptsächlich begleitest du deine*n Mentee im schulischen und beruflichen Werdegang, indem du ihm oder ihr z.B. Hilfe bei der Ausbildungssuche oder der Frage des Besuchs einer weiterführenden Schule gibst. Als Mentor*in gibst du deine Erfahrungen und Wissen weiter.

Eure Treffen zu zweit könnt ihr individuell gestalten. Ihr könnt z.B. gemeinsam Sport machen, ins Kino gehen, gemeinsam essen oder einfach nur reden. Oder ihr plant eine Gruppenaktivität mit anderen Mentoring-Paaren. Solche Gruppentreffen werden auch regelmäßig vom Verein organisiert.

Das Mentoring-Programm läuft zunächst über ein Jahr und kann dann auf ein zweites, optionales Jahr verlängert werden. Dabei wirst du aber nicht allein gelassen. Es finden drei Trainings statt, in denen du unter anderem auf das Mentor*in sein vorbereit wirst. Zudem stehen dir bei Fragen unsere Mentoringpaar-Koordinator*innen (MPKs) bei Fragen und Problemen zur Seite.

Du hast die Motivation zu helfen und einfach mal ein offenes Ohr und willst dich gerne als Mentor*in bei uns engagieren? Dann schreib uns gerne eine Nachricht bei Instagram, Facebook oder per Mail an: bielefeld@rockyourlife.de für weitere Informationen.